Veranstaltungen

Kommende Veranstaltungen:

 

Einkaufshilfe des BVV aufgrund der Corona-Pandemie

Aus Anlass der Corona-Virus-Pandemie bietet der BVV ab sofort die Erledigung von Einkäufen für Mitbürgerinnen und Mitbürger an, die zu einer so genannten Risikogruppe gehören, also insbesondere ältere oder durch Erkrankungen geschwächte Menschen.

Wenn Sie in unserem Einzugsgebiet wohnen und die Hilfe in Anspruch nehmen möchten, wenden Sie sich bitte an Herrn Holger Sengelhoff unter Tel. 0157-33261572. Herr Sengelhoff koordiniert das Einkaufshilfe-Team des BVV und wird Ihnen weiterhelfen.
Wenn Sie sich selbst aktiv an der Einkaufshilfe beteiligen und für ältere bzw. geschwächte Menschen Besorgungen erledigen möchten, melden Sie sich ebenfalls gerne unter der oben genannten Rufnummer.

Zeigen wir in dieser Krise Solidarität mit unseren Mitmenschen und lassen Sie uns trotz des gebotenen Abstandhaltens zusammenstehen!

Ihr BVV Herchen

 

Mitgliederversammlung 2020 wird nachgeholt

Die im März aufgrund der Corona-Virus-Pandemie abgesagte Mitgliederversammlung 2020 wird nachgeholt. Ein Termin wird fristgemäß bekanntgegeben.

 

Vergangene Veranstaltungen:

 

"Aktion Mundschutz" ein voller Erfolg

Initiative des Seniorentreffs brachte 500 Euro Einzelspenden für die Spielplätze ein

Einer Initiative des Herchener Ü-60-Seniorentreffs im März folgend, hatten sich vier Herchener und eine Gerressener Näherin spontan bereit erklärt unentgeltlich  Mundnasenschutze herzustellen. Dank der Unterstützung des Teams von Christoph Geuß, Siegtal-Apotheke Herchen, konnten dort gegen eine freiwillige Spende „für uns Pänz“ die Mundschutze abgegeben werden. Neben drei Einzelspenden der Seniorenheime Tannenhof (300 €) und Fabianek (100 €) sowie der Galerie Herchen (100 €) zugunsten des Herchener Spielplatzes wurden insgesamt 500 Euro als Einzelspenden für die Spielplätze in Herchen und anteilig auch für den in Gerressen (eine der Näherinnen wohnt dort) gesammelt. Die seit einigen Monaten defekte „Wackelente“ wird mit dem Betrag sicher erneuert werden können. Der Restbetrag sollte der weiteren Verbesserung des „Fliegers“ im Kurpark dienen. 

Mit dem unten abgebildeten „Dankezettel“ an der Pinwand des Dorfes dankten Nutzer der Mundschutze spontan den vier Näherinnen Sabine Grabhorn (Gerressen), Christel Monschau, Ulrike Lichius und Uschi Magera (alle Herchen). Sicher wird der Ü-60-Treff mit dem BVV Herchen (Träger der Spielplatzanlage) zusammen die Neuanschaffung(en) nach hoffentlich bald beendeter Pandemieeinschränkungen ein wenig feiern.

Im Namen des Seniorentreffs Herchen Ü-60 danken auch wir den Näherinnen und allen Beteiligten und sehen unser Projekt als ein gelungenes generationenübergreifendes Projekt an.

Dr. Wolf-Rüdiger Weisbach und Franz Kluwe

 

 

Müllsammelaktion "Sauberes Windeck" abgesagt

Der für Samstag, 28. März 2020, angesetzte Termin für die Beteiligung an der Müllsammelaktion "Sauberes Windeck" muss leider aufgrund der Corona-Virus-Pandemie ausfallen.

 

Ein runder Tisch für's Kinderfest

Der für Donnerstag, 26. März 2020, angesetzte runde Tisch für das traditionelle Kinderfest in Herchen muss leider wie alle anderen Veranstaltungen aufgrund der Corona-Virus-Pandemie ausfallen. Sollten Sie sich trotzdem in irgendeiner Weise am Kinderfest beteiligen wollen, melden Sie sich gerne telefonisch bei Herrn Hans-Peter Kolf unter Tel. 0172 - 20 70 133.

 

Themen eines bewegten Jahres

Der BVV blickt zurück auf 2019

Wenn sich eine Tür schließt, öffnet sich eine andere. Mit Bedauern mussten wir zu Beginn des Jahres unsere Kreissparkassen-Filiale in Herchen verabschieden, die durch eine mobile Filiale freitagsvormittags ersetzt und bislang gut angenommen wurde.

Ein positives Beispiel für die Kooperation Herchener Vereine untereinander zeigten wir Ende Juni dank der Eröffnung der neuen Relaxliege am Tretbecken mit dem Wanderverein Herchen.
Nicht nur die neue Liege, sondern auch das Tretbecken war in diesem Sommer ein beliebtes Ausflugsziel und vor allem eine willkommene Abkühlung.
Regelrechte „Wüstentemperaturen“ jenseits der 30-Grad-Marke herrschten am Tag unserer Spielplatzfete, auf der es neben der Einweihung der neuen Wippe auch leckere Waffeln und eine Malaktion des Herchener Malkastens gab.

Im August bot der BVV in einer Bürgerversammlung eine Diskussionsplattform für den Erhalt einer Bücherei in Herchen an, die regen Zuspruch fand. Nach der Gründung einer Initiative „Freundeskreis Dorfbücherei Herchen“ und der Schenkung des Bücherbestandes durch die evangelische Kirchengemeinde konnte die Bücherei im Schaufenster des Herchener Malkastens wiedereröffnet werden.

Ebenso beliebt wie die Bücherei sind die Seniorentreffs, die das Ü-60-Team des BVV regelmäßig veranstaltet. Dazu gibt es nicht nur Geselligkeit bei Kaffee und Kuchen aus dem Hause Kölschbach, sondern auch spannende Vorträge. So referierte Dr. Wolf-Rüdiger Weisbach unter anderem zum Thema „Was mache ich im Notfall?“ und stellte die so genannte „Notfalldose“ vor. Zum zehnten Treffen des Kreises im November erzählte er Neues aus der bewegten Geschichte Herchens als Künstlerdorf in den 50er und 60er Jahren des 19. Jahrhunderts.

Das und vieles mehr bewegte uns 2019 und zeigte einmal mehr, wie Gutes erhalten werden und gelingen kann, wenn man zusammensteht und die Gemeinschaft fördert.

Wir bedanken uns bei allen Mitgliedern, Förderern sowie den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern für die Unterstützung in diesem Jahr und freuen uns bereits auf ein gutes Jahr 2020.
Ihnen und Ihren Familien ein frohes Weihnachtsfest und ein glückliches neues Jahr.

Ihr Bürger- und Verschönerungsverein Herchen a. d. Sieg e. V.


Für den BVV Herchen: Stefan Läer

 

Seniorentreff Herchen "Ü 60" des BVV am 5. Dezember 2019

Das nächste Treffen findet am Donnerstag, 5. Dezember 2019, um 15.00 Uhr, wieder im Siegtaler Hof bei Kölschbachs statt.

Dort wollen wir in gemütlicher Atmosphäre die Adventszeit mit einigen kleinen Überraschungen begrüßen.

Ihr/Euer Ü-60-Team

 

Gedenkfeier zum Volkstrauertag am 17. November

Anlässlich des Volkstrauertages am Sonntag, den 17. November 2019, erinnerten wir an die Opfer von Krieg und Gewalt. Geleitet wurde die Gedenkfeier auf dem Alten Friedhof in Herchen von Pfarrerin Ulrike Ritgen und musikalisch begleitet von der Jagdhornbläsergruppe Eitorf/Herchen. Konfirmanden der evangelischen Kirchengemeinde legten einen Kranz des BVV nieder.